WAK.Netzwerk

Aus LeipzigWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das WAK-Leipzig Netzwerk

Das Projekt ist abgeschlossen. Eine Fortsetzung findet sich auf der Seite Wege in die Zukunft. Aktuelle Debatten sowie im Rahmen der Leipziger Gespräche zum digitalen Wandel.


WAK steht für "Wege aus dem Kapitalismus". Thematisch stand die Analyse der komplexen Umbruchprozesse der heutigen Zeit als Bildungs- und Selbstbildungsprozess im Mittelpunkt unseres Interesses, wobei die für manche zentrale Frage "WiK oder WaK" (also Wege im oder aus dem Kapitalismus) uns nur peripher interessiert. Wir gingen - im Marxschen Sinne - davon aus, dass es sich um Transformationsprozesse handelt, deren Keime bereits im Schoße dieser Gesellschaft wirksam werden, die aber zu einer grundlegenden gesellschaftlichen Umgestaltung führen. Die Hauptrichtungen und Parameter dieser Transformation gilt es zu bestimmen, was eine kritische Aufarbeitung des marxistischen Erbes einschließt.

Mehr zum Gesprächskreis WAK Leipzig im engeren Sinne siehe http://www.hg-graebe.de/WAK-Leipzig.


Jede Stadt hat ihre Besonderheiten und jede solche Aktivität wird von den Eigenarten der beteiligten Akteure bestimmt. In Leipzig gibt es eine Reihe von Gesprächszusammenhängen, die sich alle mit Aspekten der obigen Thematik befassen.

Termine 2010

  • Do, 26. August 2010 Veranstaltung der RLS Sachsen
    • Ort und Zeit: 18:00 Uhr, Bürgerbüro Dr. Barbara Höll / Dr. Monika Runge, Gorkistraße 120, 04347 Leipzig
    • Titel: Wie geht Fortschritt? Innovation und Arbeit in der modernen Gesellschaft
    • Mit Prof. Dr. Hans-Gert Gräbe, Leipzig
  • Do, 24. Juni 2010 Veranstaltung der RLS Sachsen
    • Ort und Zeit: 18:00 Uhr, Harkortstraße 10, 04107 Leipzig
    • Titel: Reclaim the Budget – Staatsfinanzen reformieren. Ein Beitrag zur Programmdiskussion der Partei DIE LINKE
    • Buchvorstellung und Diskussion mit dem Autor Dr. Jürgen Leibiger, Dresden
  • Di, 11. Mai 2010. PARticipatory ECONomics - Wirtschaften mit Beteiligungsmöglichkeiten für Alle? Mit Uwe Flurschütz vom Bildungkollektiv Erfurt http://biko.arranca.de
  • Di, 20. April 2010. Ist Commonismus Kommunismus? Mit Christian Siefkes, Autor des Buches "Beitragen statt tauschen. Materielle Produktion nach dem Modell Freier Software."

  • WAK.2009 - Veranstaltungen und Berichte 2009 im Leipzigwiki
  • WAK.2008 - Veranstaltungen und Berichte 2008 im Leipzigwiki
  • WAK.2007 - Veranstaltungen und Berichte 2007 im Leipzigwiki
  • WAK.2006 - Veranstaltungen und Berichte 2006 im Leipzigwiki
  • WAK.2005 - Veranstaltungen und Berichte 2005 im Leipzigwiki
Meine Werkzeuge