APRIL.Materialien

Aus LeipzigWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Home APRIL / APRIL.Buergerbegehren


Inhaltsverzeichnis

Übersicht über die bisher zusammengetragenen Dokumente, Berichte und Materialien

Bücher

  • Jörg Huffschmid u.a.: Öffentliche Finanzen: gerecht gestalten!, VSA-Verlag, AttacBasisTexte 10

BBR-Online Publikationen

Grenzen der Privatisierung: Wann ist des Guten zu viel?

  • Bericht an den Club of Rome / Federf. hrsg. v. Weizsäcker, Ernst Ulrich von / Young, Oran R / Finger, Matthias.
  • Hirzel Verlag, Stuttgart 2006

Mike Nagler: Ursachen und Auswirkungen von Entstaatlichung öffentlicher Einrichtungen auf die Stadtentwicklung im Kontext einer gesamtgesellschaftspolitischen Entwicklung (am Beispiel der Privatisierung der WOBA Dresden). Magisterarbeit, Leipzig 2007.

Werner Rügemer: Privatisierung in Deutschland: eine Bilanz; von der Treuhand zu Public Private Partnership

  • Verlag Westfälisches Dampfboot, Münster 2006

Klaus Jungfer: Die Stadt in der Krise.

  • Bundeszentrale Politische Bildung, Bonn 2005
  • Inhalt: Man sieht es den Städten nicht immer auf den ersten Blick an, aber der allmähliche Verfall an vielen Stellen schreitet voran: Straßen können nicht mehr in Stand gesetzt, Schwimmbäder müssen geschlossen werden, Fassaden bröckeln, Grünflächen verwildern. Sparen allein hilft nicht mehr, denn Bund und Länder kürzen den Kommunen die Steuereinnahmen und übertragen Ihnen gleichzeitig immer neue Aufgaben.
    Klaus Jungfer, viele Jahre Stadtkämmerer von München, will mit seinem Buch auf die Missstände aufmerksam machen. Er analysiert die Ursachen für die aktuelle Situation und zeigt mögliche Wege aus der Krise. So sollten starke Städte als Zentren von Politik, Wirtschaft und Kultur begriffen und gefördert werden. Größere finanzielle Unabhängigkeit und die Befreiung der Städte von überflüssigen Verordnungen sind wichtige Schritte in diese Richtung. Aber auch die Stadtverwaltungen selbst sind gefordert, vor dem Hintergrund knapper werdender Ressourcen gilt es, diese effizienter zu nutzen.
  • Es kann hier bestellt werden: http://www.bpb.de/publikationen/DOSK4M,0,0,Die_Stadt_in_der_Krise.html
  • Kurz-Rezensionen zum Buch: http://www.perlentaucher.de/buch/22108.html
  • Vortrag vom Autor (662 KByte): http://www.jusos-regensburg.de/doc/kommunalfinanzen.pdf

Jochen Monstadt ; Ulrike von Schlippenbach: Privatisierung und Kommerzialisierung als Herausforderung regionaler Infrastrukturpolitik : eine Untersuchung der Berliner Strom-, Gas- und Wasserversorgung sowie Abwasserentsorgung

  • difu, Berlin 2005

Michel Reimon ; Christian Felber: Schwarzbuch Privatisierung : Was opfern wir dem freien Markt?

  • Ueberreuter, Wien 2003

Aufsätze

Dieter Klein: Das Eigentum – Alternativen zur Privatisierung. RLS Standpunkte 18/2007

Rainer Rilling: Die Eigentumsfrage kehrt zurück.Eine Zwischenbilanz zur Politik der Privatisierung. RLS Standpunkte 12/2007

Klein, Dieter und Rilling, Rainer: Power and Property, RLS-Policy Paper 3/2004

Beiträge aus dem SPIEGEL

  • Standort - Wie viel Staat braucht das Land? Spiegel online, 31.12.2007
  • Privatisierung und Liberalisierung - diese Schlagworte standen einmal für mehr Wettbewerb bei Bahn und Post, bei Energieversorgern und Kommunen: Profis an der Spitze. DER SPIEGEL (24/2007) - 11.06.2007
  • Jahrelang galt die Privatisierung städtischer Aufgaben als Rezept zur Sanierung öffentlicher Haushalte. Viele Bürgermeister steuern jetzt um: Neue kommunale Firmen kümmern sich oft besser und billiger um Energie oder Müllabfuhr.
  • http://service.spiegel.de/digas/find?DID=51878413 (für 50 ct als pdf zu haben)

Veranstaltungsberichte

  • 17.04.2007 Die Privatisierung kommunaler Unternehmen und ihre Auswirkungen auf die einheimische Wirtschaft (14. Forum der DGB-Region Leipzig)
    • Podiumsdiskussion mit Winfried Damm (Stadtwerke Leipzig), Andreas Brzezinski (Handwerkskammer Leipzig), Gerd Ziener (IHK Leipzig) und Bernhard Krabiell (ver.di, Leipzig). Moderation: Ulrich Milde, LVZ
  • 06.04.2007 Gegenstrategien zur Privatisierung kommunaler Einrichtungen
    • Erfahrungsaustausch mit Attac Leipzig und Vertretern des APRIL-Netzwerks im Rahmen der BUKO-30
  • 27.03.2007 Öffentliche Daseinsvorsorge - Privatisierung kommunaler Unternehmen?
    • Podiumsdiskussion mit Bernhard Krabiell (ver.di, Leipzig), Dr. Jürgen Leibiger (Wirtschaftswissenschaftler, Dresden) und Ronald Weckesser (MdL, Dresden). Moderation: Dr. Dieter Janke (RLS Sachsen).
    • Gemeinsame Veranstaltung der RLS Sachsen und ver.di Leipzig.
  • Vortrag und Diskussion mit Mike Lewis (Canadian Community Economic Development Network) am 20.11.2006 im Rahmen der Infotour "Solidarökonomie" in Leipzig
  • APRIL.Aufruf-0611: Aufruf des APRIL-Netzwerks zur Demo vor dem Rathaus am 15.11.2006
  • 25.09.2006 Vortrag und Diskussion mit Prof. Dr. Peter Hennicke, Präsident des Wuppertal Instituts für Klima, Umwelt, Energie
  • Vortrag (pdf) von Dr. Franz Rips (Mieterbund) am 15.06.2006 in Leipzig
  • Vortrag (pdf) von J.Veser, Institut für Stadtforschung und Strukturpolitik: "Veränderung der Anbieterstruktur im deutschen Wohnungsmarkt" im Round-Table-Gespräch der Kommission "Ökonomisierung der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft" am 31. Mai 2006 (wo?)

Eigene Materialien aus dem APRIL-Netzwerk zur Situation in Leipzig

Siehe auch APRIL.Argumente

  • Informationsschrift der Stadtratsfraktion Bündnis 90/Die Grünen, Januar 2008. pdf
  • September 2006: Positionspapier des APRIL-Netzwerks zum Thema Stadtwerke-(Teil-)verkauf.
  • September 2006: Stellungnahme der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen zum geplanten Anteilsverkauf an den Stadtwerken Leipzig,
  • APRIL-Argumentation-07-2006: Argumente gegen den Teilverkauf der LWB. Abgestimmte Version des APRIL-Netzwerks vom 14.07.2006
Meine Werkzeuge